Fort Fun

Bei perfekten sommerlichen Temperaturen verbrachten die jüngeren Jugendzentrumsbesucher einen spannenden Tag im Abenteuerland Fort Fun. Riesenrad, Achterbahn oder Wasserbahn – die Jugendlichen konnten an diesem Tag so viel Karussell fahren, wie sie wollten. Zu Mittag wurde gemeinsam in den parkeigenen Grillhütten gegrillt und so gestärkt ging es weiter zur nächsten  Runde mit den Karussells. Am Ende waren sich alle Jugendlichen einig, dass es ein richtig gelungener Ausflug mit jeder Menge Spaß war, der unbedingt wiederholt werden sollte.

Bubble Soccer am Möhnesee

Einen aufregenden Nachmittag verbrachte eine Projektgruppe aus dem Jugendzentrum am Möhnesee. Beim Bubble Soccer mussten die Jugendlichen zunächst in die riesigen Gummikugeln schlüpfen und dann in den Kugeln Fußball spielen. Ebenso mussten Übungen gemeistert werden, wie zum Beispiel schnellst möglich, nur mit Rollen vorwärts, das Spielfeld zu überqueren. Für die Jugendlichen war es eine ganz neue Erfahrung, die allen viel Spaß gemacht hat.

Mädchengruppe besuchte das GOP Varieté in Münster

Die Mädchengruppe des Jugendzentrums nutzte die Osterferien um eine Aufführung des GOP Varietés Münster anzusehen.  Gemeinsam mit der Jugendzentrumsmitarbeiterin Kristina Bunse und der Streetworkerin Anke Deimel verbrachten die Mädchen zunächst einen entspannten Tag in Münster um sich dann anschließend die Varieté Show anzusehen.  Die Mädchen waren ganz beeindruckt und fasziniert von den artistischen und phantasievollen Darbietungen der Varieté Künstler, sodass der Varieté Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Fußballturnier in Soest

Natürlich waren wir auch beim Fußballturnier der Jugendzentren in Soest dabei. Alle unsere Mannschaften haben tolle Ergebnisse abgeliefert und hatten dabei sichtlich viel Spaß, besonders haben wir uns über den Fairplaypokal unserer Mädchenmannschaft gefreut.

Kinospaß in Soest!!!

Im Rahmen des Projekts „Jugendliche Mittendrin“ waren die Refugees und die Mitarbeiter Haydar Bölükbasi und Thomas Boniewski aus dem JZ  im Kino Universum in Soest, um das neue Jahr 2017 in 3D zu beginnen. Das Kino bot den Jugendlichen die Möglichkeit zum ersten Mal in ihrer neuen Heimat Deutschland einen Kinofilm in 3D zu erleben. Das Universum bietet moderne 3D-Technologie die sich sehen lassen kann. Unsere Refugees hatten einen riesigen Spass in 3D. Einen großen Danke an den Kinobetreiber Herrn Thomas Tewes und sein Team, die uns einen tollen Abend ermöglichten.